FAPIQ-Fachtag „Gut Älterwerden im vertrau-ten Wohnumfeld“

05.11. – 04.11.2021

Aktuell planen wir eine Veranstaltung in Präsenz in Potsdam, werden jedoch im August prüfen, ob dies pandemiebedingt umsetzbar ist.

Im Mittelpunkt des Fachtags stehen von uns im Rahmen des Förderaufrufs „Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld“ geförderte Projekte. Am Vormittag erfolgt eine Würdigung dieser Projekte durch das Sozialministerium Brandenburg. Einen inhaltlichen Schwerpunkt am Vormittag stellt das Thema Digitalisierung und Quartiersentwicklung dar. Darüber hinaus wollen wir auch Themen aufgreifen, die in Brandenburg noch Entwicklungspotential haben. Hier finden Sie Impressionen vom letzten Fachtag.        
https://www.fapiq-brandenburg.de/fapiq_fachtag_2020_nachlese/

U.a. möchten wir den Teilnehmenden möglichst praxisnah vermitteln, was der Mehrwert von Greencareprojekten für das Altern im ländlichen Raum ist und welche positiven Erfahrungen es damit gibt. Ziel ist auch, Möglichkeiten/ Empfehlungen für eine Übertagbarkeit nach Brandenburg zu benennen. Als zweiten Impuls im Forum stellen wir uns ein Praxisbeispiel vor.

Kontakt und Informationen:

Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ), Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. - Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz, Rudolf-Breitscheid-Straße 64 - 14482 Potsdam, Tel.: 0331-23160704, Fax: 0331-23160709, noldefapiq-brandenburg.de, www.fapiq-brandenburg.de.

Rundbrief

Der Rundbrief Soziale Landwirtschaft kann hier kostenlos bestellt werden.

Zur Bestellung