Netzwerk Niedersachsen

Netzwerkveranstaltungen zur Sozialen Landwirtschaft in Niedersachsen werden derzeit von Bioland e.V. organisiert.

Kontakt

Harald Gabriel

Bioland e.V.
harald.gabriel[at]bioland.de
Bioland Geschäftsstelle Visselhövede
Tel. O4262/959056

Projekte

ASG-Projekt „Soziale Landwirtschaft in Niedersachsen“

Abschlussbericht online verfügbar.

Der Abschlussbericht des ASG-Projektes „Menschen mit Betreuungsbedarf in den‚ grünen Berufen‘ – Soziale Landwirtschaft in Niedersachsen“ steht als pdf auf der Website des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Download zur Verfügung.

Die Studie erfasst den aktuellen Stand der Sozialen Landwirtschaft in Niedersachsen. Sie gibt einen Überblick über Beschäftigungs- und Betreuungsangebote auf landwirtschaftlichen Betrieben sowie im ‚grünen Bereich‘ von Werkstätten für behinderte Menschen und die besondere Eignung der „grünen Berufe“ für unterschiedliche Gruppen von Menschen mit Betreuungsbedarf.

Link zum Download:

www.ml.niedersachsen.de[...]

Termine

Im Veranstaltungskalender des Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH sind alle Termine zu finden.

Bisherige Veranstaltungen

Lehrgang: Bauernhofpädagogik

Wann?   09.-11. März 2017
                   28.-30. Juni 2017
                   02.-04. Oktober 2017

Wo?        Ellerhof (bei Lüneburg)

9 Tage im Zeitraum März – Oktober 2017

Text aus dem Einladungsschreiben im 28. Rundbrief (S.15).

ASG-Seminar in Niedersachsen

Wann?     15.- 16. November 2017

Wo?         Hotel Hessenkopf, Hessenkopf 5, 38644 Goslar

Soziale Landwirtschaft in Niedersachsen – Stand und Perspektiven – Praxisbeispiele  – Finanzierungsmodelle

Kontakt: Michael Busch, Agrarsoziale Gesellschaft e.V., Kurze Geismarstr. 33, 37073 Göttingen, Tel.: 0551-49709–35, Fax: 0551-49709-16,    
michael.busch[at]asg-goe.de

Netzwerktreffen "Soziale Betriebe im Ökolandbau"

Wann?      31. Oktober 2013

Wo?          Wasbüttel

Drei weitere von Bioland organisierte Treffen:

Auftakttreffen Region „zwischen Harz und Heide“ in Niedersachsen am 25. Januar 2012

„Soziale Landwirtschaft – Element inklusiver Beschäftigung für behinderte Menschen?“ lautete das Motto der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, die am 25. Januar 2012 von 14:30 - 18.30 in Braunschweig (Akademie im Klosterforum, Theologisches Zentrum, Alter Zeughof 1) stattfand. Das Treffen fand auf Initiative von Dr. Falko Feldmann, Runder Tisch "Gemeinsam in Braunschweig", Am Rautheimer Holze 2, 38126 Braunschweig, Feldmann[at]soziales.inbraunschweig.org statt.

Rundbrief

Der Rundbrief Soziale Landwirtschaft kann hier kostenlos bestellt werden.

Zur Bestellung

Aktuelles