Workshops zu Seniorenangeboten auf landwirtschaftlichen Betrieben

03.12. – 05.12.2019

 03. und 05. Dezember 2019

Workshops zu Seniorenangeboten auf landwirtschaftlichen Betrieben

Das Interesse an Angeboten für Senioren und Senioren auf landwirtschaftlichen Betrieben steigt stetig. Hieraus können sich sowohl neue Chancen für die Daseinsvorsorge in ländlichen Ortschaften als auch zusätzliche Standbeine für Höfe ergeben. Im Forschungs- und Entwicklungsprojekt VivAge (2016–2019) wurde die Situation in Deutschland im Vergleich mit europäischen Nachbarländern intensiv untersucht. Zum Abschluss des Projekts werden nun gemeinsam mit der Agrarsozialen Gesellschaft e. V. zwei Workshops für Multiplikatoren/-innen und Praktiker/-innen aus der Landwirtschaft durchgeführt. Neben Berichten aus der Praxis und fachlichem Input zu Rahmenbedingungen und Finanzierung werden die im Projekt entwickelten Konzepte diskutiert. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Bedingungen des Bundeslandes Niedersachsen, die Workshops sind offen für Interessierte aus anderen Gebieten.

·       Der erste Workshop beschäftigt sich mit Wohn- und Freizeitangeboten für Hochaltrige auf landwirtschaftlichen Betrieben. Er findet am 03. Dezember 2019 in Göttingen statt.

·       Der zweite Workshop stellt die Gruppe der an Demenz erkrankten Menschen in den Fokus und ist für den 05. Dezember 2019 in Verden/Aller vorgesehen.

Weitere Informationen zu den Workshops sind auf der Website www.vivage.de zu finden.

 

Kontakt und weitere Informationen:
Claudia Busch
Zukunftszentrum Holzminden-Höxter
E-Mail: infovivage.de
www.vivage.de

Rundbrief

Der Rundbrief Soziale Landwirtschaft kann hier kostenlos bestellt werden.

Zur Bestellung

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.