soziale-landwirtschaft

Social Farming
E-Mail Drucken

Weitere Literatur


Bachelorarbeit im Fach Psychologie über Hof Fleckenbühl

Sagert, J. (2015): Die Selbstbestimmungstheorie der Motivation im Zusammenhang mit psychischer Gesundheit am Beispiel der sozialen Landwirtschaftseinrichtung „Hof Fleckenbuhl“. - Bachelorarbeit Department Psychologie, Humanwissenschaftliche Fakultät Universität Potsdam.

Der Autor Julian Sagert schreibt dazu: "Das ist meines Wissens eine der ersten quantitativ-empirischen, längsschnittlichen Arbeiten über ein Hofprojekt. Ein interessantes, ausschnitthaftes Ergebnis ist beispielsweise, dass innerhalb des Messzeitabstandes von einem Monat eine signifikante Abnahme der Ausprägung der Dimensionen Depression, Ängstlichkeit, sowie eine signifikante Zunahme der Befriedigung der Dimensionen Kompetenz, Bezogenheit gefunden wurde."
Kontakt: mail[at]juliansagert.de

 



Ackern mit Begeisterung (07/2013)

p1.jpg

 

"Sie pflanzen Tomaten, schöpfen Käse, wiegen Saatgut ab. Einige Tausend Menschen mit Behinderungen arbeiten in Bio-Betrieben – und bereichern sie. Unser Autor Leo Frühschütz hat sich umgesehen"

Artikel in der Schrot und Korn, Ausgabe 07/2013.

 
 
 

"Multifunktionalität" der Landwirtschaft als Thema des Weltagarberichts

                                 Die Erkenntnisse des Weltagarberichtes und seine Vorschläge für eine Landwirtschaft von morgen.
   

Link zur deutschsprachigen Website (website nicht mehr verfügbar)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Oktober 2015 um 13:59 Uhr